Straußenhals

0,95 

0,95  / 100 g

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Zurzeit nur Tiefgefroren! Frisches gibt es erst Ende Juni

Das Produkt wird in Einheiten zu je 100g verkauft.
Mindestabnahmemenge: 1000g
Legen Sie z.B. 10 x 100g = 1000g in den Warenkorb.
Bis 1,5 kg wird das Produkt als ein ganzes Stück Fleisch verkauft.

Artikelnummer: Fl-005 Kategorie:

Beschreibung

Straußenhals eignet sich perfekt als Suppenfleisch, sowie als falscher Ochsenschwanz.

Straußenfleisch ist einer der zartesten und zugleich gesündesten Fleischsorten. Das Straußenfleisch verbindet die guten Eigenschaften des weißen und die guten Eigenschaften des roten Fleisches. Es ist sehr cholesterin- und fettarm, enthält viel Eisen und ist sehr Eiweißreich. Vom Aussehen und Geschmack ähnelt Straußenfleisch dem Rindfleisch oder Wild, in Kombination mit Enten- bzw. rotem Putenfleisch, jedoch hat es sein eigenes Aroma. Es zergeht auf der Zunge, vorausgesetzt man hat es auf den Punkt zubereitet.

Die Tiere werden ganzjährig Draußen gehalten. Jeder Strauß (ab dem 3. Lebensmonat) hat auf der Jura Straußenfarm mindestens 130m² für sich selbst. Sie fressen hauptsächlich Weidegras und Luzerne, zusätzlich bekommen sie eine eigene Futtermischung, die aus Weizen, Weizenkleie, Hafer, Gerste, Mais, Kartoffeleiweiß und wichtigen Vitaminen und Mineralien besteht. Es werden keine Hormone und keine unnötigen Antibiotika gefüttert! 

Durch eine Ausnahmegenehmigung haben die Straußen keinen Transportstress, da sie auf der Weide geschlachtet werden dürfen. Die anderen Straußen können jedoch die Schlachtung NICHT sehen, was uns sehr wichtig ist!

 

Elterntiere, Erbrütung, Schlupf, Aufzucht, Schlachtung auf der Jura Strauß Straußenfarm!